Lauf für dini Region

Info

Auch dieses Jahr findet am «Coop Andiamo» ein nationaler Vergleich der sieben Austragungsorte statt. Beim «Lauf für dini Region» sollen die Besucherinnen und Besucher auf einer abgesperrten Laufstrecke während 15 Minuten so viele Meter wie möglich zurücklegen. Ob rennend oder im Schritttempo, ob als Familie, im Team oder alleine, ob mit dem Kinderwagen oder mit den Walkingstöcken: Jeder Meter zählt!

Für die Gewinner-Region gibt es CHF 5’000.00 für ein Sportprojekt gespnnsert von unseren nationalen Partnern Coop und Groupe Mutuel.

Gross und Klein – alle können mitmachen.
Die Startnummern sind beim Startnummer-Zelt vor Ort erhältlich.

Die verschiedenen Projekte, in die das Preisgeld investiert wird, sind hierunten aufgelistet. Finden Sie herausfinden, welches Projekt Sie mit Ihrer Teilnahme in Ihrer Region unterstützen können.

Rangliste

1. Burgdorf
1. Kreuzlingen
1. Rheinfelden
1. Rapperswil-Jona
1. Chur
1. Emmen
1. La Tour-de-Peilz

Projekte

Burgdorf – Outdoor-Fitnesspark

Macht Burgdorf das Rennen, wird der Betrag in einen neuen Outdoor-Fitnesspark, der für alle zugänglich ist, investiert.

Kreuzlingen – Bodentrampolin

Fall sich die Kreuzlingen gegen die anderen Regionen durchsetzen kann, wird der Betrag zur Beschaffung eines Bodentrampolins investiert, welches auf einem Spielplatz oder Schwimmbad der gesammten Bevölkerung zur Verfügung steht.

Rheinfelden – Mobiler Pumptrack

Gewinnt Rheinfelden vor allen Regionen, würde die Gemeinde für 3 Wochen eine Pumptrack, der von allen genutz werden kann, installieren.

Rapperswil-Jona – BoxUp

Falls Rapperswil-Jona gegen die anderen sechs Regionen gewinnt, wird das Preisgeld in den Kauf eines BoxUp-Systems investiert. Dabei kann die Bevölkerung jederzeit via App Sportmaterial ausleihen.

Chur – Mobiler Skatepark

Steht Chur zum Schluss an oberster Stelle, fliesst das Preisgeld in einen mobilen Skatepark von Gorilla Playground.

Emmen – Outdoor-Gym / Streetworkout-Park

Emmen würde das gewonnen Geld zum Bau eines Outdoor-Gym / Streetworkout-Park im Freibad Mooshüsli einsetzen.

La Tour-de-Peilz  – Jeux au sol au collège Bel-Air

Si La Tour-de-Peilz accumule le plus de km et s’impose comme lors deux 2 dernières éditions face aux 6 autres régions qui accueillent la manifestation, le montant de CHF 5’000.00 sera investi pour un projet de jeux au sol dans la cour de récréation du collège Bel-Air !

Unsere Partner

Kontakt

schweiz.bewegt GmbH
Bahnhofstrasse 11
8952 Schlieren

info@schweizbewegt.ch
Telefon: 044 444 29 94

Impressum
Datenschutz
Medien

Social Media